WARNING(2): "session_start(): open(/mnt/web305/a2/13/54418913/htdocs/joomla_01/shop/cache/sessions//sess_422fc451109d8a1611fc174e72619eb3, O_RDWR) failed: Disc quota exceeded (49)"
WARNING(2): "session_start(): Failed to read session data: files (path: /mnt/web305/a2/13/54418913/htdocs/joomla_01/shop/cache/sessions/)"
WARNING(2): "Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web305/a2/13/54418913/htdocs/joomla_01/shop/system/core/logging/LogControl.inc.php:262)"
Diehr & Rabenstein | Technischer Handel - Gleitlager

Gleitlager

Neben Wälzlagern sind Gleitlager - auch Buchsen genannt - häufig eingesetzte Bauteile, um reibungs- und verschleißarme Drehbewegungen zu ermöglichen. Ideal eingesetzt sind sie bei niedrigen Drehzahlen, geringen Einbauräumen und für radiale Belastungen. Bei axialen Belastungen werden sog. Anlaufscheiben verwendet.
Für den individuellen Einsatz ist dabei der geeignete Werkstoff des Gleitlagers zu wählen. Zusätzlich wird durch die Auswahl des passenden Schmiermittels dieser Nutzen perfektioniert.
Bauformen:
Gerollte Trockengleitlager als wartungsfreie (selbstschmierende) und wartungsarme (mit Schmiertaschen) Gleitlager, jeweils mit und ohne Bund
Weitere Bauformen:
Gerollte Gleitlager aus Massivbronze, wartungsfreie Gleitelemente mit Festschmierstoff, gedrehte Massiv-Gleitlager, Faserverbund-Gleitlager, Kunststoff-Gleitlager, Bimetall-Gleitlager, Sinterbronze-Gleitlager;

Werkstoffbeispiele:
Sinterbronze, Sintereisen, Bronze, Stahl, Edelstahl, PTFE, Glasfaser, Graphit, Kunststoff, usw.; diese Werkstoffe kommen auch kombiniert zum Einsatz.

Suchtipps/-beispiele
1010 oder Abmessung ohne Leerzeichen: 10x12x10